Matchbericht U21 UHT vs. Gürbetal RK

Auch für die U21 war es nun soweit und der lang ersehnte Saisonstart stand vor der Tür. Wir durften beim Aufsteiger Gürbetal Belp Antreten. Aufgrund von Ferienabwesenheiten waren wir dezimiert angetreten und auch ohne unseren Stammgoalie Inderbitzin. So zog sich unser Verteidiger Spring die Torhüterutensilien an. Das Spiel startete einem Saisonstart entsprechend verhalten. Die Wohlener gaben dem Gegner zu viel Raum und das wurde in der 7. Minute von den Belpern auch zum 1:0 ausgenutzt. Kunz konnte in der 10. Minute dann aber reagieren und ein Missglückter Schuss von der Seite fand den Weg ins Tor des Gegners. Die Freude hielt nur kurz, immer noch liess man dem Gegner zu viel Raum und dieser nützte dies mit einem Weitschuss konsequent aus. So dass die Wohlener das erste Drittel mit 1:2 verloren. Nach dem Pausentee mussten dann die beiden Frutiger Schiedsrichter der Wohlener Mannschaft eine 2 minütige Mannschaftsstrafe ausstellen, da Coach Rindlisbacher drei Trikotnummern falsch notiert hatte. Die Belper konnten das zur erstmaligen Zweitore-Führung ausnutzen. Ein personeller Wechsel im Angriff brachte dann etwas Schwung in das Spiel und der zuvor eingewechselte Röthlisberger konnte schlussendlich in der 26. Minute den 2:3 Anschlusstreffer realisieren. Gürbetal musste dann seinerseits eine Strafe einstecken was Zwicker nützte um den Ausgleich zu erzielen. Leider konnte man das Unentschieden nicht in die Pause retten und die Gürbetaler schossen mit einem Freistoss die erneute Führung. Nach der zweiten Pause wurde das Score wieder vom Gegner eröffnet. Eine scharfe Hereingabe konnte vom Gegner mit etwas Glück in unser Tor abgelenkt werden. Nun waren die Wohlener unter Zugzwang. Es gelang dann etwas besser das angestrebte Kombinationsspiel aufzuziehen und ein solches nutzte Scheurer dann in der 9. Minute des letzten Drittels zum Anschlusstreffer (4:5). Leider konnten die Wohlener in den letzten 10 Minuten trotz einem 6. Feldspieler kein Tor mehr erzielen. So dass man sich dem Aufsteiger 4:5 geschlagen geben musste. Fazit: Die Junge Wohlener Mannschaft musste einmal mehr Lehrgeld bezahlen. Tore: 1x Kunz, 1 Röthlisberger, 1x Zwicker, 1x Scheurer. Strafen: 2x2 Wohlen, 1x2 Gürbetal RK

Vorzeitiger Ligaerhalt Junioren U21

Bericht von Philip Geiser

Gestern konnten sich die Junioren U21 den Ligaerhalt in der Stärkeklasse C gegen die Racoons Herzogenbuchsee sichern. Mit einer erneut guten Mannschaftsleistung konnte wie bereits gegen Moosseedorf ein Rückstand in einen Sieg umgewandelt werden. In der Verlängerung schiesst Mauro Fischli in Unterzahl das 5:4 für Wohlen und besiegelt damit den definitiven Ligaerhalt!

Ich gratuliere dem Team und dessen Trainern Raphi Schwarz und Stefu Rindlisbacher zum Ligaerhalt und wünsche einen guten Saisonabschluss.

Phipu Geiser