Jun D: Bericht erste Saisonhälfte 2016 / 2017

Das Kader der D-Junioren besteht diese Saison aus 14 SpielerInnen. Die Halle ist damit während den Trainings immer schön gefüllt, was zu einem lebhaften Trainingsklima führt. An den Turnieren können wir so auch mit drei oder gar vier Linien aufgefahren und von der ersten Minute ohne Rücksicht auf Energiereserven den Gegner unter Druck setzten.
 
Nach acht Spielen ist die Bilanz durchaus positiv und wir konnten uns mit sechs Siegen auf dem 3. Platz einreihen.  In der zweiten Saisonhälfte werden wir dadurch um die vorderen vier Plätze ringen.
 
Die Stärke der Teams ist dieses Jahr aussergewöhnlich ausgeglichen. Kein Spiel ist bisher einfach gewonnen worden. Auch gegen Gegner, die sich auf den hinteren Tabellenrängen befinden muss mit vollem Einsatz gekämpft werden, um einen Sieg zu erringen. Gleichzeitig ist auch gegen den Erst- oder Zweitplatzierten ein Sieg durchaus möglich. Highlight war bisher das Spiel gegen Grünenmatt (1.) am 10.12.2016 als wir ein super Spiel hinlegten und lange Zeit vorne lagen. Obwohl uns der Sieg unglücklicherweise in den letzten 2 Minuten noch aus der Hand gerissen wurde, haben wir damit bewiesen, dass wir diese Saison ganz nach vorne kommen können.
 
Wir freuen uns sehr auf die zweite Saisonhälfte, die mit so kleinem Niveauunterschieden zwischen den Mannschaften sehr spannend werden wird. Hopp Wohlä!
 
Lukas Röthlisberger, Manuel Wälchli