Junioren E: 5. Runde in Corcells

1.SPIEL     WOHLEN  :  FLAMATT  SENSE       5 : 5
Das Spiel begann für das Team sehr gut und wir führten mit drei schnellen Toren mit  3 : 0. In dieser Situation will jeder ein Tor schiessen und dadurch wurde die defensive vernachlässigt.
Flamatt Sense konnte das Spiel ausgleichen und ging bald mal  mit 4: 3 in Führung. Es blieb bis am Schluss ein hart umkämpftes Spiel, wo wir noch kurz  vor Spielende das 5: 5 schiessen konnten. Somit konnten wir noch ein wichtiges Punkt erspielen.

2.SPIEL   WOHLEN  :  GURMELS         1  : 3
Wir wollten gegen den Tabellenführer Gurmels besser machen als im ersten Spiel .Die Partie war bis zur 13. Minute  ausglichen und  immer noch 0 : 0. Gurmels schoss das 1: 0 was kurz später unsere Junioren E  ausgleichen konnten zum Spielstand von 1 : 1.Das Spiel war sehr attraktiv und spannend  für ein Junioren E Spiel. Beide Teams hatten ihre Chancen  zum nächsten Führungstor. Das 2 : 1  und  3 : 1  kam sehr spät, somit wir trotz 4 Feldspieler nicht mehr reagieren konnten. Ich war mit den Jungs trotz Niederlage zufrieden, da jeder bis am Schluss für einen Sieg kämpfte.

3.SPIEL    WOHLEN  :  YVERDON     6 . 2
Dieses Spiel wollten  wir gewinnen um mit 3 Punkten aus Corcelles mitzunehmen. Trotz Müdigkeit  meiner Jungs erkämpften sie ein 6: 2 Sieg. Es war schwierig für die Junioren nach zwei  sehr anstrengte Spiele noch voll dabei zu sein. Die Freude am Sieg feiern sie jeweils wie ein Meistertitel.

Der  zwischenzeitliche  4. Rang in der Tabelle werden wir in der letzten Runde sicher ein oder sogar zwei Plätze verbessern können.

Nächste Runde  15. März 2015  in Lausanne