Zusammenlegung U21 mit RK Gürbental

Kurz vor Saisonbeginn stand der UHT vor einem grossen Spielerproblem im Team der U21. Auf Grund zahlreichen Verletzungen schrumpfte das Kader von anfänglich 16 auf 11 Spieler. Als uns klar wurde, dass die verletzten Spieler diese Saison wohl nicht mehr ins Team zurückkehren würden, hat der Vorstand mit höchster Priorität nach einer geeigneten Lösung für unsere U21 gesucht.

In der zweiten Augustwoche stand dann fest, dass die Beste Lösung ein Zusammenschluss mit dem U21 Team des UHC Gürbental RK ist. Nach dem Zusammentreffen beider Vereinsvertreter haben wir uns dazu entschieden, unsere Junioren für diese Saison zum UHC Gürbental RK zu transferieren. Die transferierten Spieler bleiben jedoch Clubmitglieder des UHT’s und leisten Ihre Helfereinsätze bei uns. Nach Abschluss der Saison 15/16 werden sämtliche Spieler wieder zum UHT TV Wohlen transferiert.

Das zusammengelegte U21 Team trainiert jeweils am Dienstag in Belp und am Donnerstag in Wohlen unter der Leitung des aktuellen Trainergespanns von Gürbental Ivan Hachen/Dominic Staub sowie unserem Trainer Nicolas Scheidegger.

Wir vom Vorstand sind überzeugt, dass diese Zusammenlegung die bestmögliche Lösung für unsere Junioren ist. Wir wünschen dem Team viel Erfolg in der bevorstehenden Saison.

Euer Vorstand
Phipu, Res, Rinä, Dayana, Mättu